Rennräder

Ein Rennrad ist ein Sportgerät, das man sowohl zum Training als auch für Wettkampfzwecke (Triathlon, Radsport) einsetzen kann.
Rennräder bis zu 11 kg Gewicht zeichnen sich durch Ausnahmen aus, so dürfen z.B.  anstelle des Dynamos batteriebetriebene Lampen, die  nicht fest am Fahrrad angebracht sein müssen, genutzt werden. Kennzeichnend für Rennräder ist seit vielen Jahren die extreme Leichtbausweise: zunächst mit Materialen wie Stahl und Aluminium, heute besonders Titan und Carbon.

In Bezug auf Gewicht und Aerodynamik haben besonders die Laufräder einen großen Einfluß.


Seite 1 von 3
Seite 1 von 3